Einreisebestimmungen China

Für die Einreise in China ist ein gültiges Visum erforderlich, das bei der Konsularabteilung der Botschaft der Volksrepublik China in Zürich oder Bern rechtzeitig vor der Abreise (frühstens 1 Monat vor-her) beantragt werden muss. An der Grenze werden keine Visa für China ausgestellt.

Das Chinavisum gilt persönlich für den Reisenden für eine bestimmte Zeitspanne. Ein einfaches Visum für China berechtigt zur einmaligen Ein- und Ausreise nach bzw. aus China. Für mehrmalige Einreisen muss ein Multiple-Entry-Visum beantragt werden.
Die Staatsangehörigen der Drittländer müssen einen festen Wohnsitz in der Schweiz und eine schweizerische Aufenthaltsbewilligung haben, ansonsten müssen Sie das Einreisevisum in Ihrem Heimatland beantragen.

Die Gültigkeit des Visums hat nur mit der Einreise zu tun, man kann z.B. auch einen Tag vor Ablauf des Visums einreisen und 30 Tage im Land bleiben, auch wenn das Visum eigentlich schon abgelaufen wäre.

Für einen 3-monatigen Aufenthalt in Hongkong oder in Macao brauchen Schweizer Bürger kein Visum.